Video: Alita: Battle Angel – Rosa Salazar wird zur Cyborg-Heldin im neuen Trailer zur Manga-Verfilmung

This post was originally published on this site
https://6images.cgames.de/images/gamestar/4/alita-battle-angel_6050075.jpg


Im neuen Trailer zu James Camerons Manga-Verfilmung Alita: Battle Angel mit Rosa Salazar und Christoph Waltz sehen wir in vielen neuen Szenen mehr von der Titelheldin und ihren Gegenspielerin. Während zuletzt die unnatürlichen CGI-Augen der Hauptdarstellerin bei Fans für Irritationen sorgte, wurden die Augen inzwischen etwas abgemildert.

Der Film basiert auf den Mangas von Yukito Kishiro und spielt im 26. Jahrhundert. Die Erde besteht fast komplett aus Wüste, Menschen und Cyborgs leben gemeinsam in einer trostlosen Welt. Als Dr. Dyson Ido (Christoph Waltz) auf einem Schrottplatz die Überreste eines weiblichen Cyborgs findet, nimmt er sie mit und setzt sie wieder in Stand. Alita (Rosa Salazar) besitzt keinerlei Erinnerung an ihre mysteriöse Vergangenheit, jedoch verfügt sie über außergewöhnliche Kampffähigkeiten. Ihr neuer Körper besteht aus einem einzigartigen Metall, dass sie fast unbesiegbar macht. Mit Hilfe ihres neuen Freundes Hugo (Keean Johnson) begibt sie sich auf die Suche nach ihrer Herkunft und bekommt es mit mächtigen Gegnern zu tun, die es auf sie abgesehen haben.

Zur Besetzung gehören neben Rosa Salazar (Maze Runner) als Alita, Christoph Waltz (Inglourious Basterds, Spectre) als Dr. Ido und Keean Johnson, außerdem noch Jackie Earle Haley (Watchmen), Eiza Gonzalez (Serie From Dusk Till Dawn) als Nyssiana, Michelle Rodriguez (Fast & Furious) als Gelda, Casper Van Dien (Starship Troopers) als Amok, Jennifer Connelly (Blood Diamond) als Chiren, Mahershala Ali (Marvel's Luke Cage) als Vector und Ed Skrein (Deadpool) als Gegenspieler Zapan. Die Regie führt Robert Rodriguez (Sin City), während Produzent James Cameron (Avatar) das Drehbuch verfasste.

Alita: Battle Angel kommt am 14. Februar 2019 in die Kinos.

Fallout 76 – Unboxing-Video der Power Armor Edition

This post was originally published on this site
http://images.cgames.de/images/gamestar/4/fallout-76_6049991.jpg

Fallout 76 In der Power Armor Edition zu Fallout 76 steckt ein ganz besonderes Spielzeug: Der Helm des T-51b-Power Armors. Michael Obermeier packt die rund 200 Euro teure (und komplett vergriffene) Collector's Edition aus und zeigen, ob der Helm in Sachen Features und Verarbeitung mit den ersten PR-Bildern mithalten kann.

Neben dem detailliert modellierten Helm inklusive Lampe, Soundeffekten und Stimm-Modulator stecken außerdem auch alle Inhalte der Tricentennial Edition in der Box. So gibt's neben einem schicken Steelbook im Stil der 300-Jahr-Feier auch kosmetische Ingame Items wie der Vault-Boy-Emote, ein Uncle-Sam-Kostüm, ein Vault-Boy-Maskottchenkopf, ein Fotorahmen sowie Anpassungen für Powerrüstungen und Waffen.

Ebenfalls beigepackt ist eine Karte der Spielwelt Appalachia sowie eine West-Tek-Tragetasche und 24 Sammelfiguren.

Fallout 76 Test bei GameStar: So läuft der Test bei uns ab

Plus: Neue C64-Spiele – Die Top-Elf des Jahrtausends

This post was originally published on this site
http://images.cgames.de/images/gamestar/4/neue-c64-spiele_6049871.jpg

Neue C64-Spiele Der C64 lebt – und seine Besitzer bekommen auch 35 Jahre später noch jede Menge neuer Spiele geliefert. Gut 150 moderne Games für den Commodore 64 sind allein im letzten Jahr erschienen. Wir küren die besten – unsere Top 11 befasst sich mit den spaßigsten C64-Games seit der Jahrtausendwende, uralte Klassiker ausdrücklich ausgeschlossen. Für die gibt es schließlich ein eigenes Video. In unserer Liste der besten neuen C64-Spiele sind Indie-Titel wie VVVVV, die auch für moderne PCs und auf Steam erschienen sind, genauso vertreten wie C64-exklusive Releases à la Sam's Journey oder Newcomer.

GameStar-Autor Harald Fränkel hat eine besondere Beziehung zum Commodore 64. Für dieses Retro-Video der Top-Spiele und den großen dazu passenden Plus-Report über aktuelle C64-Entwickler hat er sich wieder ganz tief in die uralte Technik reingekniet und lauter schöne neue, alte Perlen gespielt, quietschende Musik und Riesenpixel inklusive.

Plus-Report: Die 35 besten neuen C64-Spiele und warum sie heutzutage noch jemand für den Uralt-PC entwickelt

Pokémon Detective Pikachu mit Ryan Reynolds – Flauschalarm im ersten Trailer: So habt ihr Pikachu noch nie gesehen

This post was originally published on this site
http://images.cgames.de/images/gamestar/4/pokémon-detective-pikachu-mit-ryan-reynolds_6049906.jpg

Pokémon Detective Pikachu mit Ryan Reynolds Der erste Trailer zur Spiele-Verfilmung von Pokémon Detective Pikachu ist da und das Internet flippt aus: Deadpool-Star Ryan Reynolds als flauschiger, ja ganz schön haariger Meisterdetektiv Pikachu geht durchs Netz und alle feiern den knapp zweieinhalb Minuten langen Clip.

Die Kommentare unter dem YouTube-Video sprechen eine Sprache: 

"Ich wusste nicht, dass ich das jemals wollte. Aber ich will es!"

"Darauf warte ich schon seit ich 15 Jahre alt bin!"

"Moment, als ich darüber gehört hab, dachte ich, dass es furchtbar wird. Aber… Das sieht tatsächlich ziemlich gut aus. Waaaas?"

Vom Spiel ins Kino: 17 geplante Spiele-Verfilmungen bis 2020

Um was geht's in Detective Pikachu?

Pokémon Detective Pikachu beginnt damit, dass der Privatdetektiv Harry Goodman spurlos verschwindet. Sein 21-jähriger Sohn Tim will das Verschwinden seines Vaters aufklären und bekommt unerwartet Hilfe – von niemand geringerem als Harrys früherem Partner-Pokémon Pikachu (gesprochen von Ryan Reynolds)! 

Fans erst gegen Reynolds: 40.000 Unterschriften für Danny DeVito

Das Verrückte an der Sache: Tim (Justice Smith) kann verstehen, was Pikachu sagt. Ein Wunder, denn auch in der Welt von Detective Pikachu können Menschen nicht verstehen, was Pokémon sagen. Alle außer Tim verstehen auch kein Wort von dem, was das Ermittler-Pokémon sagt. Für sie macht es die ganze Zeit nur niedliche Pikachu-Laute. 

Das anfangs noch ungleiche Paar zieht aus, um im neon-beleuchteten, fast schon cyberpunkigen Ryme City nach Hinweisen auf Harrys Schicksal zu suchen. In der Großstadt eben Pokémon und Menschen übrigens Seite an Seite. Können die Dinge, die Tim und Pikachu in ihren Ermittlungen aufdecken, diese friedliche Ko-Existenz auf den Kopf stellen? 

Neben Ryan Reynolds als Pikachu, spielen Kathryn Newton (Paranormal Acitivity 4) als Lucy, Justice Smith (Jurassic World 2) als Tim Goodman und Ken Watanabe (Inception ) als Lt. Yoshida mit – angelehnt an die japanische Spielvorlage von Nintendo zum Film.

Pokémon Detective Pikachu startet am 9. Mai 2019 in den 3D-Kinos.

Kinovorschau: Das sind unsere Highlights 2019