Grand Strategy


Für Strategen und Feldherren

Rollenspiele


Für Abenteurer und Krieger

Shooter


Für Sniper und MG-Schützen

Sportspiele


Für Grätscher und Ballkünstler

Join us!


Mach mit bei uns!

Neverwinter: Raus aus der Beta, rein ins offizielle Release

am 20.06.2013

Der Free2Play Markt bringt fast täglich neue Spiele heraus, von denen viele in kurzer Zeit wieder verschwinden.
Neverwinter - Logo (Quelle: Cryptic Entertainment)
Mit Neverwinter soll das natürlich anders werden. Der Entwickler Cryptic Studios hat hart an dem Spiel gearbeitet und lässt es jetzt auf die Zockerwelt los.

Typische MMORpg-Kost, mit einigen neuen Ideen

Wer die Lizenz für Dungeons & Dragons Spiele hat, der kann aus einem ganzen Fantasy-Universum schöpfen und daraus ein ordentliches Spiel basteln. Das haben sich auch Cryptic Studios gedacht und veröffentlichen jetzt, nach einer ausgiebigen Beta-Phase, das Online-Rollenspiel Neverwinter.

Wie der Name schon vermuten lässt, spielt das Spiel in Neverwinter und Umgebung und hat dabei einige Dinge zu bieten, die andere Spiele nicht haben. Aber fangen wir doch erst einmal mit den Dingen an, die mittlerweile Gang und Gebe sind. Euch stehen in Neverwinter verschiedene Rassen und Klassen zur Verfügung, mit denen ihr haufenweise Gegner umhaut, Aufgaben löst und natürlich mehr oder weniger wertvollen Loot einsammelt. Das macht ihr, wie bei jedem anderen MMO, bis ihr das höchste Level erreicht habt und dann geht es im Endgame ans Eingemachte.
Neverwinter - Screenshot 2 (Quelle: Cryptic Studios)
Tatsächlich gibt es aber einige Dinge, die Neverwinter anders macht. Neben dem Action-Kampfsystem, das heutzutage viele neue Online-Rollenspiele benutzen, bekommt ihr bei Neverwinter ab Level 16 einen Companion an eure Seite gestellt. Mit diesem Companion wird das Questen um einiges leichter und ihr könnt ihn sogar trainieren und mit Besserer Ausrüstung ausstatten. Das ist vor allem für Spieler, die ganz gern mal allein spielen eine nette Idee.

Und dann ist da natürlich noch die sogenannte Foundry. Hier können Spieler ihre eigenen Abenteuer basteln. Und zwar komplett mit Dungeons, Bossen, Loot und allem was sonst noch so dazugehört. Das sollte die Zocker zwischen den offiziellen Erweiterungen über Wasser halten und für eine Menge Spielspaß sorgen. Natürlich sind nicht alle selbstgemachten Abenteuer das gelbe vom Ei. Aber durch ein Rating-System ist es kein Problem, gute Abenteuer zu finden.

Neverwinter hat für jeden etwas zu bieten

Zum jetzigen Zeitpunkt kommt Neverwinter bei den Zockern ziemlich gut an und war schon in der Open-Beta Phase sehr erfolgreich. Der In-Game Chash Shop macht auch einen recht ordentlichen Eindruck, wobei die Preise einen Tick zu hoch sind. Bis jetzt sieht es so aus als könnten auch die Zocker wunderbar vorankommen, die keinen Cent in das Spiel stecken investieren möchten. Ob das tatsächlich so bleibt wird sich aber noch zeigen müssen.

Neverwinter ist ein Online-Rollenspiel das zwar nicht unbedingt viel Tiefe besitzt, aber dafür eine gute Lizenz, nette Ideen und einiges an Charm vorzuweisen hat. Hardcore Zocker werden vielleicht etwas zu schnell das höchste Level erreichen, aber dafür sind bei Neverwinter auch Gelegenheitsspieler recht gut aufgehoben. Irgendwie bietet Neverwinter für jeden etwas und ist genau das richtige Spiel, für den kleinen Fantasyhunger zwischendurch. Es macht Spaß und das ist ja nun mal das Wichtigste.

Wer mal reinschauen möchte, der kann sich das Spiel hier herunterladen.


Mehr zum Thema

  • Vorschau: Dragon’s Prophet Fast täglich erscheinen neue Free2play Online-Spiele, die sich wie ein Ei dem anderen gleichen. Genauso schnell verschwindet ein Großteil dieser Sp…
  • Free2Play NewsFree2Play News Free2Play MMOs erfreuen sich riesiger Beliebtheit und werden von Shooter-Fans genauso gezockt wie von Rollenspiel-Fans. Und da sich MMOs ständig we…
  • Firefall: Open-Beta Phase gestartet Firefall: Open-Beta Phase gestartet Es gibt wieder mal Neuigkeiten aus der Free2Play Welt zu berichten. Wer Lust auf einen Open-World Shooter hat, der kann ab heute die Open-Beta von …
  • Nix los, also wird auf Free2Play zurückgegriffenNix los, also wird auf Free2Play zurückgegriffen Der Juni war bis auf einige Ausnahmen nicht gerade der beste Monat für neue Spiele. Daher hatte ich genug Zeit mich mal wieder etwas in der Welt de…
  • Warframe: Ninjas im WeltraumWarframe: Ninjas im Weltraum Ninjas im Weltall mit Schwertern, Knarren oder Bögen, die an der Wand entlang rennen und dabei ihre Gegner in der Mitte durchschneiden, sind der Tr…

Über den Author: Skrei
Skrei ist ein RPG-Fanatic und ist auch dem ein oder anderen Indie-Spiel gegenüber nicht abgeneigt.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>