Grand Strategy


Für Strategen und Feldherren

Rollenspiele


Für Abenteurer und Krieger

Shooter


Für Sniper und MG-Schützen

Sportspiele


Für Grätscher und Ballkünstler

Join us!


Mach mit bei uns!

Mortal Kombat 9 Komplete Edition erscheint in Deutschland nicht auf Steam

am 05.07.2013

Mortal Kombat 9 erscheint in Deutschland nicht auf Steam, da es ja viel zu brutal ist. Na, ein Glück sind Spiele wie Deadpool, Saints Row, Grand Theft Auto oder Serious Sam nicht brutal und können deshalb ohne Probleme auf Steam gekauft werden.
Mortal Kombat Logo (Quelle: Warner Brothers Interactive)
Warum es mich gewaltig anpisst, dass ich wieder mal bevormundet werde und anscheinend nicht selbst entscheiden kann, was gut für mich ist, könnt ihr hier lesen.

Mortal Kombat ist zu brutal? Das ich nicht lache.

Mit achtzehn Jahren ist so ziemlich jeder von uns gesetzlich volljährig. Das bedeutet, dass ich für alles, was ich mache, selbst verantwortlich bin und mit den Konsequenzen leben muss. Aus diesem einfachen Grund haben wir für Unterhaltungsmedien verschiedene Altersfreigaben. Denn den Shit, den ich mir teilweise anschaue, müssen Kinder nicht unbedingt in die Hände bekommen. So weit so gut. Warum werde ich als gesetzlich volljähriger Bürger aber immer wieder in meiner Entscheidungsfreiheit beschnitten?

Ich hatte mich wie ein kleines Kind darüber gefreut, dass ich Mortal Kombat 9 endlich auf dem PC zocken kann. Aber meine Freude wurde durch die Willkür und Unbeständigkeit, mit der Spiele und Filme in Deutschland bewertet werden, zunichtegemacht. Gestern ist Mortal Kombat 9 auf Steam erschienen, und Deutschland ist wieder mal leer ausgegangen. Angeblich ist dieses böse Spiel zu brutal und nicht gut für uns verletzliche, hilflose Wesen. Warum aber Spiele wie Grand Theft Auto IV oder Deadpool auf Steam zu haben sind, ist mir ein Rätsel.
Scorpion Vs JohnnyCage (Quelle: Warner Brothers Interactive)
Gerade bei Grand Theft Auto IV bin ich in der Lage, ungemein realistische menschenverachtende Aktionen vom Stapel zu lassen. Ich kann alten Omas mit einer Schrotflinte volles Rohr ins Gesicht schießen oder unschuldige Passanten einfach tot prügeln. Zudem bin ich während des Spiels die ganze Zeit dabei, irgendwelche illegalen Aktionen durchzuführen, für die ich auch noch belohnt werde. All das passiert natürlich in einer sehr realistischen Nachbildung einer amerikanischen Großstadt.

Mortal Kombat 9 hingegen, das rein gar nichts mit der Realität zu tun hat, und Gewalt einfach nur überzogen und karikiert darstellt, kann ich auf Steam nicht kaufen. Manchmal frage ich mich, wer in Deutschland eigentlich darüber entscheidet, was gut für uns ist und was nicht. Da jeder der Freaks da “oben” ein fettes Brett vor dem Kopf hat und uns anscheinend nicht zutraut, dass wir selbst entscheiden können was wir zocken, sollte ich mir lieber erst gar keinen Kopf darüber machen.

Niemand schreibt mir vor was ich zocken darf oder nicht!

Ich habe mittlerweile keine Lust mehr mir wegen der willkürlichen Entscheidungen, welche Spiele hier zu haben sind und welche nicht, die Finger wund zu schreiben. Das Beste ist, dass es heutzutage scheißegal ist, welche Spiele in Deutschland erscheinen und welche nicht. Alles, was ich zocken möchte, kann ich ohne Probleme kaufen und bis zum Erbrechen zocken. Und genauso wird es auch diesmal wieder mit Mortal Kombat 9 laufen. Ich werde mir Kortal Kombat 9 sowieso kaufen und in all seiner blutigen Pracht genießen. Anschließend gibt es dann trotzdem einen fetten Artikel mit lauter Blut und Gewalt. Ein bis zwei Wörter schiebe ich zwischen das ganze Blut und die Gedärme natürlich auch noch dazwischen.
Scorpion Vs Subzero (Quelle: Warner Brothers Interactive)
Und eines ist mal sicher, nur ich entscheide was ich zocke, welche Filme ich mir anschaue oder was für Mucke ich höre. Und in den ganzen Jahren die ich mittlerweile zocke, Filme schaue und Musik höre habe ich noch nie versucht, jemanden mit meinem Hut der Länge nach zu zerteilen. Und das, obwohl ich so ziemlich jeden Kortal Kombat Teil gezockt habe, den es gibt. Also sind Videospiele vielleicht doch nicht die Wurzel allen Übels. Na wer hätte das gedacht?

Wie dem auch sei, ich zocke jetzt erst mal eine Runde Mortal Kombat 9 und verarbeite Scorpion zu einer Pfütze aus blutiger Pampe.


Mehr zum Thema


Über den Author: Skrei
Skrei ist ein RPG-Fanatic und ist auch dem ein oder anderen Indie-Spiel gegenüber nicht abgeneigt.

19 Kommentare

  • floW schrieb am 05/7/2013, um 13:01:

    TOP! Nicht unterkriegen lassen ;)

    • Skrei schrieb am 05/7/2013, um 13:20:

      Nie und nimmer. :)

  • Naramis schrieb am 05/7/2013, um 16:25:

    Ich hab mich gefreut, als ich gehört hab, dass MK 9 für PC kommt – habe es mir vor Kurzem erst für x360 aus Österreich geholt und viel Freude dran. Da der PC aber meine Lieblingsplattform ist, war das ne coole News – bis ich gelesen hab, dass die deutschen Käufer wieder mal bevormundet werden. Lächerlich.
    Mehr kann ich dazu nicht sagen, einfach ein Witz.

    Na ja … werd ich mich eben weiter mit der Konsolenversion vergnügen und jedes Mal fassungslos den Kopf schütteln, wenn wieder mal was verboten wird. Denn das, da bin ich mir sicher, wird man so schnell nicht aufgeben. *seufz*

    • Skrei schrieb am 05/7/2013, um 17:49:

      Mortal Kombat 9 für den PC ist nicht beschlagnahmt, sondern “nur” indiziert. Also ist es nicht verboten. Wirklich verboten werden nur die wenigsten Sachen.

      Aber es ist für viele PC Zocker trotzdem schade. Denn MK sieht auf dem PC richtig geschmeidig aus und läuft problemlos mit 60 FPS. Meine Grafikkarte macht bei dem Spiel nicht das kleinste Geräusch:) Und der ganze DLC-Krempel ist in dieser Version auch mit dabei.

      Ich hatte es damals auf der PS3 gezockt und diese Version ging auch vollkommen in Ordnung. Ich nehme mal an, dass es auf der 360 nicht anders sein wird.

  • FishermansEnemy schrieb am 11/7/2013, um 16:17:

    Ich verstehe es nicht ganz, es gibt doch eine CD/DVD Version von Mortal Kombat 9, die ich mir locker aus Österreich bestellen kann. Muss ich die dann auch über Steam aktivieren lassen, weil das würde ja wieder nicht gehen… oder kann man das Spiel dann einfach installieren und loszocken?

    • Skrei schrieb am 11/7/2013, um 16:43:

      Die Version, die du meinst müsste die PEGI 18 sein. Auf der DVD Hülle wird bei dieser Version als DRM Steam angegeben. Das bedeutet, dass du Steam auf jeden Fall benötigst. Es sollte aber eigentlich kein Problem sein, das Spiel zu installieren, den Code einzugeben und anschließend fröhlich drauflos zu prügeln.

  • _artem_ schrieb am 17/7/2013, um 11:41:

    Die USK zwingt mich die gecrackte Version zu spielen, was ich auch tue, da ich mit 24 Jahren das, was ich möchte, nicht spielen darf. Ausserdem habe ich mit 7 Jahren die mortal kombat 1-3 noch unter DOS mit Blut und Fatalities durchgespielt, und bin dadurch zu keinem Mörder oder Amokläufer geworden.

    • Skrei schrieb am 17/7/2013, um 12:15:

      Was nicht ist, kann ja noch werden ;)

      Hm…vielleicht wird Kollege Cage ja noch das ein oder andere Land unterjochen, weil er zu viel Civilization V zockt und Kollege Lachdanan schießt sich durch Endless Space bald selbst ins All.

      Vielleicht sind Computerspiele doch gefährlicher als wir alle glauben ;)

  • CTCooL schrieb am 13/8/2013, um 10:43:

    Ihr wisst schon, das ihr in diversen Keystores einen Key kaufen könnt, und diesen einfach in Steam einlösen könnt, ohne Probleme? Egal um welche Version es sich bei dem Titel handelt!
    Damit möchte ich darauf hinweisen, das Ihr jedes Steamspiel, das hierzulande indiziert ist, entweder aus einem anderen Land (z.B. Österreich, Schweiz etc.) bestellt oder nen Key besorgt, ganz normal in Steam benutzen könnt.

    Desweitern könnt ihr ganz normal Keys für ungeschnittene Versionen kaufen und einlösen und könnt ab da an diese Version des Spiels immer zoggen bzw wieder runterladen. Alles ganz legal.

    Hier man nicht bevormundet, aber der Zugang zu diversen spielen wir erschwert.
    Ansonsten bin ich der meinung das im steamacount ein alternachweis integriert werden sollte, der einmalig ist, so das leuten die Ü18 sind, auch alle Spiele zu Verfügung stehen.

    @_artem: also zieht dein argument nicht.

    ich fand nur viel schlimmer das man in den Medien nicht so viel davon mitbekommen hat.
    auch nich das mk1-3 nicht mehr indiziert sind.

    • Skrei schrieb am 15/8/2013, um 10:04:

      Das mit den Keystores ist schon klar und das man sich die Spiele über Steam einfach giften lassen kann ist uns auch bewusst. Das sind übrigens noch zwei weitere Gründe, warum das Indizieren von Computerspielen in dieser Form absoluter Blödsinn ist.

      Und gerade die Tatsache, dass Spiele, Filme oder Musik alle Nase lang wieder vom Index genommen werden und oft in ihrem original Zustand frei verkauft werden können, zeigt sehr genau, dass man sich den ganzen Spaß auch hätte sparen können. Es gibt einfach keinen Grund weshalb man Mortal Kombat 9 oder andere Spiele nicht ganz normal auf Steam kaufen kann. Einfach einen Altersnachweis (Personalausweisnummer die nur pro Account einmal benutzt werden kann etc.) davor knallen und die Sache passt.

      Und ob das nun Bevormundung ist oder nicht, ist eine sehr subjektive Empfindung.

  • mk 4 ever schrieb am 15/10/2013, um 04:45:

    Sowas ähnliches hab ich vor 2 Jahren auch mal in ein mk Forum geschrieben mit dem gta Vergleich das es wegen dem realismus viel brutaler ist :-)
    Was aber von der usk der absolute ober Witz ist,das the last of us ungeschnitten für Deutschland ok ist,die es kennen wissen wohl was ich meine,besonders die Hinrichtungen im online modus sind schon fast so hart wie bei manhunt^^
    Anscheinend haben die von netherrealm nicht genug Schmiergeld an die usk gezahlt oder keine ahnung wie das bei denen läuft

  • streamR schrieb am 11/6/2014, um 21:23:

    ihr nasen werdet eh nichts daran ändern können. kein mensch braucht mortal kombat. es ist ein dummes, sadistisches spiel ohne moralische grenzen. es ermutigt zur gewalt und feiert blutorgien und das zerfleischen von menschen, welches dann extrem explizit dargestellt wird, als harmloses schlacht-fest. sowas ist krank. mir wird schlecht, wenn ich das sehe. wer sowas spielt, der hat irdenwein psychisches problem. als ob ihr im blutrausch seid, und jede erdenkliche zensur wie gestochen verhindern wollt. was habt ihr von all dem blut? dem leid? den gedärmen? es ist eure sadistische zweite wahrheit hinter eurer persönlichkeit. ihr mögt es wenn es spritzt und gewalt im spiel ist für euch ein zentrales element. das sit wirklich traurig und kanibalistisch. wenn etwas zensiert wird, schreit ihr alle drauf los. die story eines spiels und gameplay ist nicht wichtig. hauptsache kopf abschlachten. arme jugend!

    • Skrei schrieb am 11/6/2014, um 21:29:

      Yo streamR,

      mich würde ja mal interessieren, was du so für Spiele zockst?

      Friede sei mit dir!

    • Cage schrieb am 12/6/2014, um 15:19:

      Mama, ich hab dir schon hundertmal gesagt, dass du mich hier in Ruhe lassen sollst…

    • Thomas schrieb am 12/6/2014, um 21:42:

      Abend “streameR”,

      ich denke, du solltest dich ein wenig mehr in Toleranz üben und an deiner Selbstreflektion mehr arbeiten.

      In Spielreihen wie “Battlefield” werden gezielt Menschen von Spielern auf heutigen Schlachtfeldern getötet, in “Far Cry 3″ für Perks seltene Tiger aus Inselregenwaldregionen gejagt und bei “Super Mario” Schildkröten wegen ihrer Rückenpanzer, die man danach als Waffe nutzt, platt getreten. Ich könnte jetzt weiter verschiedene Arten von Gewalt nennen, jedoch denke ich, du weißt worauf ich hinaus will.

      Es handelt sich hier wider Erwartens nicht um Schlagzeilen einer Zeitung, sondern um Computerspiele. Die kann man gut finden, langweilig, blöd, fesselnd, etc. Und da sollte man, sofern die Spieler die FSK-Altersvorgaben der Spiele beachten, jedem auch das zutrauen, erlauben, gönnen und tolerieren, was halt der Person A bis Z so Spaß macht.

      Es gibt Leute, die spielen total gerne diese ganzen Garten- und Landwirtschafts-Simulationen, krümmen aber im eigenen Garten hinter dem Haus keinen müden Finger. Wie gesagt, Toleranz und jedem das seine. Ich schaue gerne “Let´s Plays” von Horror-Spielen, wo sich die Leute dann lustig erschrecken, bspw. ich, schaue aber nicht ums Verrecken Horror-Filme im Fernsehen – jedem das seine halt. ;-)

      Ich habe tausendmal morgens lieber Leute neben mir in der S-Bahn auf dem Weg zur Arbeit, die “Mortal Kombat”, “The Last of us” oder “Sniper Elite” gerne spielen, dafür aber liebevolle Eltern für ihre Kinder sind, ihre Arbeit täglich korrekt abbuckeln und vielleicht sogar einen Augenblick unten stehend in der Fahrstuhl warten, da sie sehen, dass man gerade noch unten im Hauseingang reingekommen ist,

      als

      korrupte FIFA-Funktionäre, die mit Knebelfußballverträgen ganze Länder ausbluten lassen, Steuerbetrüger bei deutschen Fußballvereinen oder Präsidenten zweifelhafter Güte, die ihre Versprechen nicht halten, dass sie “Guantanamo Bay” spätestens ein Jahr nach ihrem Amsantritt 2009 schließen werden.

      Die Leute der Kategorie 1 bezeichnest du als “krank”, die Leute die ich danach genannt habe, gelten als Visionäre, Fußball-Götter und Friedensnobelpreisträger.

      Na, findest du den Fehler?

    • Skrei schrieb am 12/6/2014, um 21:44:

      Deswegen hatte ich ihn nach seinen Spielen gefragt :)

  • BiOtrEx schrieb am 06/7/2014, um 03:55:

    Den Lappen der das geschrieben hat könnte ich schon wieder am nächsten Baum aufknüpfen.
    Scorpion ist der beste charaktär den man in diesem spiel finden kann.
    eh typ was geeeht!!!!-.-

  • BiOtrEx schrieb am 06/7/2014, um 04:09:

    Und streamR halt DUU mal fett die Fresse ja!!!
    1.hat das mit psychischen Problemen gar nichts zutun
    2.mal hast du offensichtlich keinen plan was du laberst von wegen kanibalistisch undso.
    Check erstmal was du für ne Gülle daherlaberst eh du irgendeinen gottlosen Scheiss un die Umwelt pustest.
    Dort frisst keiner nen anderen auf also quatach ni so einen Stuss-.-
    Und 3. wenn du noch nie Mortal Kombat gespielt hast wie kommst du zuerst mal in diesen Post und 2. mal kannst du garnicht mitreden.
    ALSO HALT GEFÄLLIGST DEINE VERFICKTE FRESSE DU HURENSOHN!!!!!!

    Davon abgesehen ist das Spiel erste Sahne zum Stressabbau.
    Müsste mal wieder ‘ne Runde zocken.
    Also:erstmal recherchieren wenn du schon über Zeug laberst wo du weder die Bedeutung weisst noch je dmait zutun hattest.
    Das ist weder saddhistisch noch frisst da jemand jemanden auf.
    Davon abgesehen erfreut sich hier bei dem spiel keiner an anderer Leute Elend, was Saddhismus ja eigentlich heisst.
    Sind ja nur Figuren-die noch dazu lediglich zum Stressabbau produziert worden sind.
    Oder zumindest auch.
    Aber da geilt sich bestimmt keiner an den Schmerzen anderer auf.
    Wär mir ohnehin neu das Computer Schmerzen spüren können.
    ALSO!!!!!-.-

  • markus schrieb am 19/12/2014, um 20:56:

    allgemein zu mortal kombat spielen,
    Ich habe es mir nie verziehen,daß ich mortal kombat Shaolin monks in der baby ausgabe gekauft habe.
    fatalitys werden nicht richtig gezeigt usw.
    Darauf können wir zocker,wirklich verzichten,besonders die gerne mortal kombat spielen.
    Außerdem sind die spiele nicht gerade billig,und wenn geschnitten wird nur weil es deutschland so will,sind die spiele auch nicht so viel wert.Dann konnte man es raubkopie nennen,und man wird beschiessen.

    Die jenigen die sagen Mortal Kombat wäre zu brutal,kennen das ware leben nicht.
    Das leben ist viel brutaler,als alle Mortal Kombat spiele. Das kenn ich aus eigender Erfahrung!!!!!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>