Grand Strategy


Für Strategen und Feldherren

Rollenspiele


Für Abenteurer und Krieger

Shooter


Für Sniper und MG-Schützen

Sportspiele


Für Grätscher und Ballkünstler

Join us!


Mach mit bei uns!

Mein Beinahe-Finale beim FIFA 13 Pressepokal

am 25.03.2013

Es hat nicht sollen sein. Trotz intensivster Vorbereitung auf einer geliehenen Playstation 3 ist euer alter Freund Cage beim diesjährigen FIFA 13 Pressepokal von EA nicht ins Finale gekommen. Genaugenommen nicht mal ins Halbfinale. Wenn man ganz genau die Statistiken bemüht, dann nicht mal ins Viertelfinale. Aber knapp war es trotzdem.
FIFA-13-Pressepokal-Berlin-Cage (quelle: EA)

Wie jedes Jahr lud Electronic Arts auch dieses Jahr wieder etliche Journalisten in verschiedene Städte-Events ein, um den FIFA Pressepokal auszuspielen. Erstmals durfte auch ich mitmachen und nahm das natürlich nicht auf die leichte Schulter. In zahllosen Trainingspartien verfeinerte ich meine exquisiten Fähigkeiten am Gamepad und sah mich schon beim großen Finale in München als Gesamtsieger auf dem Podest stehen. Zwar sagte man mir, dass knappe Siege gegen die KI nicht unbedingt ein Nachweis für exquisite Fähigkeiten sind, aber hinterher ist man ja immer schlauer. Am 21. März war es dann so weit. Im Berliner Computerspielmuseum (übrigens immer eine Reise wert) standen meine 15 Kontrahenten bereits für mich Spalier. Naja, vielleicht auch für den Organisator von EA, der gar nicht so arrogant war, wie ich ihn mir vorgestellt hatte. Ich gab also meinen ursprünglichen Plan auf, ihn wegen der Serverprobleme aus dem Herbst vollzumotzen und konzentrierte mich aufs Spiel.

Gut geschlagen ist eben auch geschlagen

Drei Partien später war ich raus. Zwar konnte ich immerhin einen glanzvollen Triumph gegen einen Abgesandten des wunderbaren Fußballkulturmagazins 11Freunde feiern (Tevez’ Treffer zum 3:0 Endstand war meiner Meinung nach das schönste Tor des Turniers), doch ein 2:4 gegen den unaufhörlich quasselnden Radioredakteur Meier brach mir das Genick. Zur Strafe schoss ihm Lara einen Pfeil ins Gemächt (passierte kurz nach der Aufnahme des Fotos unten). Immerhin erkämpfte ich mir noch ein 0:0 gegen den späteren Turniersieger Sascha. Das ist übrigens der schneidige Luftwaffenoffizier in der Mitte des Bildes, der für das Bundeswehr-Magazin Y an den Start ging.

FIFA 13 Pressepokal Berlin Sieger (quelle: ea)

Letzten Endes schied ich also unglücklich mit 4 Punkten als Tabellendritter der Vorrunde aus und musste den Rest des Abends zusehen. Das war aber nicht weiter schlimm, denn es gab Bier, Burger und meinerseits massig nutzlose Kommentare für die noch im Wettbewerb verbliebenen Spieler. Das Finale des FIFA 13 Pressepokals war übrigens richtig sehenswert. Zweimal ging Real Madrid gegen den BVB von Sascha in Führung, doch am Ende bog er das Spiel zum 3:2 um und rettete es über die Zeit. Da fällt mir ein: Ich müsste mal die Playstation zurückgeben.


Mehr zum Thema


Über den Author: Cage
Cage ist der Strategie-Experte bei Computerspiele.com und außerdem bekennender FIFA-Fanboy.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>