Grand Strategy


Für Strategen und Feldherren

Rollenspiele


Für Abenteurer und Krieger

Shooter


Für Sniper und MG-Schützen

Sportspiele


Für Grätscher und Ballkünstler

Join us!


Mach mit bei uns!

Kurzurteil: Diablo 3 Patch 1.08

am 14.05.2013

Diablo 3 ist eines der umstrittensten Spiele des letzten Jahres. Man kann Blizzard aber nicht vorwerfen, dass sie sich nicht um ihr Baby kümmern. Nach fast einem Jahr sind wir bei Patch 1.08 angelangt. Zeit, sich das Spiel noch einmal kurz anzusehen.Diablo 3 1.08 (Quelle: Blizzard)

Trotz aller Schelte die man mir dafür entgegen bringt: Mir macht Diablo 3 Spaß. Das hat es von Anfang an und das macht es immer noch. Es wurde von Patch zu Patch besser, meines Erachtens aber mittlerweile aber ein wenig zu einfach. Doch das ist ein anderes Thema.

Bei Patch 1.08 wurde in Diablo 3 endlich ein großer Wunsch erfüllt: Man hat endlich Alternativen zu Akt 3, wenn man farmen und leveln möchte. Denn es gibt nun deutlich mehr Gegner in den restlichen Akten. Und das tut dem Spiel unglaublich gut. Ich habe so die Schnauze voll von Akt 3 gehabt, das glaubt mir kein Mensch. Deshalb habe ich das Spiel eine Zeit ruhen gelassen. Ich brauchte Abstand. Jetzt lohnt sich das Spiel wieder mehr. Für mich aber halt nur im Multiplayer, da ich Diablo 3 alleine schon wirklich geschätzte Drölf Zillionen mal durchgespielt habe. Aber wie gesagt, es geht hier um den Patch 1.08 und meine Erfahrungen damit.

Es hat mir viel Spaß gemacht, meinen Hexendoktor in einer Vierer-Gruppe durch Akt 1 und Akt 2 metzeln zu lassen. Metzeln trifft es sehr gut. Bei den Feldern des Elends beispielsweise ist so viel Action, dass man mit einem halbwegs guten Wirbelwind-Barbaren locker auch mal über 600 Gegner in einem Atemzug niedermähen kann. In einer Gruppe eher unspaßig, aber wenn man alleine spielt lootet und levelt man deutlich schneller als vor dem Patch. Am Multiplayer wurde auch gefixt. Jetzt ist der HP-Bonus der Gegner pro Mitspieler geringer. Zudem wird einem im Chatfenster und auf der Map angezeigt, dass ein Mitspieler einen Elite-Gegner oder Schatzgoblin angreift. Einen Bonus von 10 % pro Mitspieler bekommt man auf gesammelte Erfahrung auf Magie- und Goldfundrate. Und an die Farmer (nicht die, die in der Landwirtschaft tätig sind) unter uns wurde auch gedacht. Inzwischen kann man sämtliche Items auch gleichzeitig identifizieren lassen. Klasse, das wurde auch Zeit!

Wer Diablo 3 noch eine Chance geben möchte, ist mit Version 1.08 bestens beraten. Es gibt mehr Gegner, dadurch mehr Loot (auch wenn er meist immer noch dürftig ausfällt), man levelt schneller und auch der Multiplayer wurde nochmals aufgewertet. Man kann sagen, was man will, Blizzard leistet gute Arbeit was die Weiterentwicklung von Diablo 3 angeht. Ich warte gespannt auf das Addon.


Mehr zum Thema

  • Urteil: Diablo 3 – Patch 2.0.1Urteil: Diablo 3 – Patch 2.0.1 Als Diablo 3 erschien, gab es Meinungen, die gegensätzlicher kaum sein konnten. Die Einen fanden es super, die Anderen haben es gehasst. Ich zähle …
  • Diablo 3: Neue Rüstung gezeigtDiablo 3: Neue Rüstung gezeigt Bis zur Blizzcon, die am 22. Oktober startet, wird Blizzard nun auf der offiziellen Facebook-Seite von Diablo wöchentlich zwei neue Rüstungen zeige…
  • Spiele unseres Lebens – Diablo 1Spiele unseres Lebens – Diablo 1 Diablo 1 – Wir schreiben das Jahr 1997, das wohl wichtigste Jahr für uns ARPGler. Blizzard North brachte uns eines der wichtigsten PC-Spiele unsere…
  • Revision: Orion Dino Horde Version 5.4Revision: Orion Dino Horde Version 5.4 Anlässlich des aktuellen Steam-Sales zum Spiel und den vielen kürzlichen Updates gaben wir dem Spiel Orion Dino Horde eine weitere Chance. Seht im …
  • Diablo 3 mit neuen AttributenDiablo 3 mit neuen Attributen Es war einige Wochen ruhiger um Diablo 3 – doch kurz vor Weihnachten hat Blizzards Community Manager der Diablo-Reihe noch einmal ein umfangr…

Über den Author: Lachdanan

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>