Grand Strategy


Für Strategen und Feldherren

Rollenspiele


Für Abenteurer und Krieger

Shooter


Für Sniper und MG-Schützen

Sportspiele


Für Grätscher und Ballkünstler

Join us!


Mach mit bei uns!

Indie Ecke: 99 Levels To Hell

am 27.02.2013

Aus dem hohen Norden heraus, um genau zu sein aus Dänemark, haben große bärtige Männer vor langer Zeit Tod, Verwüstung, Angst und Schrecken in der Welt verbreitet. Ob die Jungs von Zaxis Games groß und bärtig sind kann ich euch nicht sagen. Allerdings versuchen sie auch etwas in der Welt zu verbreiten.
99 LTH - Title (Quelle: Zaxis Games)
Zum Glück handelt es sich dabei nicht um Tod und Verwüstung, sondern um ihr neues Spiel “99 Levels To Hell”. Ob dieser Rouge-Like Shooter etwas taugt, erfahrt ihr hier.

Der Magier mit der Schrotflinte

In 99 Levels To Hell (kurz 99LTH) spielen wir einen kleinen Magier der sich mit allerlei Waffen und Magie zur Hölle durchkämpfen muss. Das ist leichter gesagt als getan.

Denn, wie es sich für ein Rouge-Like Spiel gehört, verlieren wir unseren kompletten Fortschritt, wenn wir das Zeitliche segnen. Zum Glück gibt es aber genug Spielzeuge, die uns den Weg nach unten etwas erleichtern. Das geht bei der Schrotflinte, die der Magier als Standardwaffe benutzt, los und endet irgendwo zwischen Laserwaffen, Magie und anderen Spielereien.
99LTH - LVL90 (Quelle: Zaxis Games)
Neue Waffen und Magie findet ihr alle Nase lang in den zufallsgenerierten Leveln oder kauft sie euch in Shops, die ab und zu auftauchen. Dazu benötigt ihr Gold, das ihr in den Leveln finden könnt. Ihr solltet euch bei der Jagd nach Schätzen allerdings nicht allzu viel Zeit lassen. Warum das so ist, verrate ich euch nicht. Das findet ihr schon noch früh genug selbst heraus.

Gefahren lauern überall

99 Levels To Hell ist schwer. Sehr schwer sogar. Das Spiel ist sau schwer und ich verfluche den Tag, an dem es das Licht der Welt erblickt hat. Naja, ganz so extrem ist es zum Glück noch nicht. Aber schwer ist es tatsächlich.

Abgesehen von Fallen in allen möglichen Formen und Farben, gibt es auch viele verschiedene Gegner, die euch das Leben zur Hölle machen. Auf dem Weg nach unten müsst ihr euch mit gefühlten 166.666 davon rumschlagen. Egal ob Ratten, Fledermäuse, Geister oder irgendein undefinierbares, klumpenähnliches Krabbelviech, alles will euch an den Kragen. Zum Glück hinterlassen die Gegner nach ihrem Ableben eine große Pfütze Blut. Die sieht nicht nur gut aus, sondern ist nebenbei auch noch unheimlich befriedigend.
99LTH - LVL19 (Quelle: Zaxis Games)
Alle zehn Level habt ihr dann die Ehre, bei feinstem Heavy Metal, gegen einen richtig großen Endgegner zu kämpfen. Viel Spaß dabei. Mehr habe ich dazu nicht zu sagen. Habe ich eigentlich schon erwähnt, dass 99LTH schwer ist?

99 Level voller Spaß

Mit seiner eigenwilligen Grafik und guten Musikuntermalung punktet 99 Levels To Hell bei mir gleich zu Anfang. Hinzu kommen noch richtig gute Lichteffekte und eine saubere Farbpalette. Das sorgt dafür, dass das Spiel in seiner Optik sehr klar und sauber über euren Bildschirm flimmert.
99LTH - LVL35 (Quelle: Zaxis Games)
Auch an der spielerischen Front gibt es eigentlich nichts zu meckern. Die Steuerung ist simpel, geht gut von der Hand und euer Charakter macht immer das, was ihr wollt. Mit seinen vielen Geheimnissen und freischaltbaren Charakteren bietet 99 Levels To Hell auch einen recht großen Umfang.

Wenn ihr Heavy Metal und old-school Plattformer mögt und auch vor einer Herausforderung nicht zurückschreckt, solltet ihr auf jeden Fall mal einen Blick riskieren. Fans sogenannter Rouge-Like Spiele, sollten sich das Spiel sowieso nicht entgehen lassen.

Momentan könnt ihr euch 99 Levels To Hell bei www.gog.com kaufen. Allerdings versuchen die Jungs von Zaxis Games ihrem Spiel ein Release bei Steam zu verschaffen. Dazu könnt ihr euren Teil bei Steams Greenlight beitragen.


Mehr zum Thema

  • Indie Ecke: Humans Must AnswerIndie Ecke: Humans Must Answer Humans Must Answer - nicht zum ersten und nicht zum letzten Mal steht die Menscheit der größten Bedrohung seit dem Beginn der Aufzeichnung ihrer Ge...
  • Indie Ecke: Syder ArcadeIndie Ecke: Syder Arcade Syder Arcade ist eine Liebeserklärung an die "Sidescrolling Shooter" der neunziger Jahre. Ihr manövriert ein Raumschiff durchs Weltall, weicht dabe...
  • Indie Ecke: IncredipedeIndie Ecke: Incredipede Incredipede ist gut. Sehr gut sogar. Das wollte ich nur gleich mal am Anfang erwähnt haben. Denn in der letzten Zeit ist die Indie-Szene mit haufen...
  • Indie Ecke: BroforceIndie Ecke: Broforce Die Action-Filme der achtziger und neunziger Jahre haben auch heute noch einen Charme, den viele moderne Action-Filme schmerzlich vermissen lassen....
  • Indie Ecke: Völgarr The VikingIndie Ecke: Völgarr The Viking Während die ganze Welt mit Grand Theft Auto V beschäftigt ist, kümmern wir uns um Spiele für echte Männer. Lange blonde Haare, ein noch längerer Ba...

Über den Author: Skrei
Skrei ist ein RPG-Fanatic und ist auch dem ein oder anderen Indie-Spiel gegenüber nicht abgeneigt.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>